Nikolai Juretzka


Nikolai Juretzka wurde 1983 in Flensburg geboren. Bereits als Schüler wurde er mehrfacher Preisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“. 

Sein Musikstudium mit dem Hauptfach Klavier absolvierte er an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Manfred Fock und Prof. Jacques Ammon und schloss es 2008 mit dem Diplom und 2009 mit dem Staatsexamen ab. Ein Auslandssemester verbrachte er an der Königlichen Musikhochschule Stockholm bei Prof. Staffan Scheja.

2007 wirkte er als Komponist, Pianist und Korrepetitor bei der Uraufführung der Musicalproduktion

Anna Margareta an der Musikhochschule Lübeck mit. Bei der Produktion Poeten, Weiber, Biedermänner übernahm er die musikalische Einstudierung als musikalischer Leiter, Korrepetitor und Bandleader.

Nikolai Juretzka hat sich neben seiner Arbeit als klassischer Pianist besonders auf den Bereich der Popular- und Unterhaltungsmusik spezialisiert. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Arbeit als Jazz-Pianist sowie die Klavierbegleitung unterschiedlicher Künstler. In diesem Rahmen ist Nikolai Juretzka regelmäßig zu Gast auf den renommiertesten deutschen Kreuzfahrtschiffen. So konzertierte er mehrfach auf dem Fernseh-„Traumschiff“ MS Deutschland und ist außerdem auf Kreuzfahrtschiffen der Hapag Lloyd tätig.

Einem breiteren Publikum wurde der Pianist durch seine Auftritte in verschiedenen deutschen Fernsehsendungen vorgestellt, wie z.B. bei „Gylcans Traumhochzeit“ auf Pro7. Im Herbst 2009 trat Nikolai Juretzka erstmals gemeinsam mit der Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller auf, 2011 mit Joachim Gauck. 2012 ist er unter anderem in einem international ausgestrahlten Werbespot als Pianist und Hauptdarsteller der Firmen Bosch und Reckitt Benckiser zu sehen gewesen, hinzu kam ein gemeinsamer Auftritt mit dem Kanzlerkandidaten der SPD Peer Steinbrück Ende 2012 anlässlich der Willy-Brandt-Rede 2012 in der MuK Lübeck. Zur Zeit konzertiert Nikolai Juretzka mit den Swingin' Words und anderen Besetzungen an unterschiedlichsten Spielorten in ganz Deutschland.